Suchen
Di, 15.01.2019

Vorzeitiger Playoff-Einzug gesichert

ratiopharm ulm gewinnt am vierten Spieltag in „The Preseason“ die Best-Of-Three Serie gegen die FRAPORT SYKLINERS und löst damit vorzeitig das Playoff-Ticket. Am letzten Spieltag der Hauptrunde sind die Ulmer zu Gast bei den EWE eBaskets Oldenburg.

Nachdem sich die Ulmer am dritten Spieltag mit 2:1 gegen stark aufspielende Wölfe aus Rostock nur mühsam durchsetzen konnten, wollten es die eSportler gegen ersatzgeschwächte Frankfurter weniger dramatisch machen. Und so kam es dann auch. „Unsere Zielrichtung war klar: Wir wollten zwei deutliche Siege einfahren. Ich denke, das ist uns gelungen“, freut sich Maximilian „xMaxn-„ Nieß.

"Wir wollten zwei deutliche Siege einfahren. Ich denke, das ist uns gelungen.“ Maximilian "xMaxn-" Nieß

Denn nach einem kurzen Abtasten zu Beginn der ersten Partie spielten sich die Ulmer bis zur Pause in einen Rausch (38:22). Insbesondere Vincent „xPr0vincx“ Giese ließ von jenseits der Dreierlinie ein Feuerwerk los und kam mit 10/13 Dreiern insgesamt auf 32 Punkte. Aber auch die restlichen Uuulmer spielten stark. Für die Highlights in der zweiten Hälfte sorgten Marc „nepalm0711“ Stuber und Nicolai „GuardHimCoach“ Lux, die immer wieder durch Alley-Oops den Abschluss suchten. 
Das Spiel ging dementsprechend deutlich mit 83:46 an die Ulmer Mannschaft.
Maximilian Nieß alias "xMaxn-". Foto: Florian Eisebitt
Angeführt von Point Guard Marc „nepalm0711“ Stuber starten die Ulmer stark in Spiel zwei und führten nach dem ersten Viertel bereits mit 23:9. Dieses Mal war allerdings nicht „xPr0vincx“ für das Scoring verantwortlich; stattdessen waren es Nicolai „GuardHimCoach“ Lux mit 26 Punkten und Maximilian „xMaxn-„ Nieß mit 25 Punkten, die ihre Mannschaft zum Sieg führten. Das Ulmer Team entschied auch alle drei weiteren Viertel für sich und sicherte sich so mit einem 85:56 den zweiten Sieg des Abends und damit die Serie. „Frankfurt stellte uns phasenweise durch eine unorthodoxe Spielweise vor Probleme – damit kamen wir erst im Laufe des Spiels klar. Für uns heißt es jetzt, dass wir die Spiele analysieren und auswerten, um so den maximalen Erfolg aus jedem Spiel zu ziehen“, so Maximilian „xMaxn-„ Nieß. 
 
So geht`s weiter
Das abschließende Hauptrundenspiel von ratiopharm ulm findet am 17.01 um 20:00 Uhr gegen die EWE eBaskets Oldenburg statt. Mit einem Sieg wollen sich die Ulmer Platz 2 der Hauptrunde und damit eine gute Ausgangsposition für die Playoffs sichern.
Zum News-ArchivZum Spielplan
Ihr Browser ist leider veraltet.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×